Vorschau auf die Laufserie 2017

 

13. Lauf des Mittelhessen-Cups am 18.11.2017 - Erster Lauf der 38. Alten-Busecker Winterlaufserie

 

 

Seit über 40 Jahren Winterläufe in Alten-Buseck

Wir freuen uns auf dieses Ereignis am 18. November (10 km). Zugleich ist dieser Lauf der erste Wettkampf unserer dreiteiligen Winterlaufserie, die Anfang Dezember mit einem 15 km- und am Ende Januar mit einem 21 km-Lauf fortgesetzt wird.

Bei allen drei Veranstaltungen findet außerdem ein 5 km-Jedermannslauf, -Walking und –Nordic-Walking Wettbewerb statt sowie ein 2 km-Jugendlauf für U12, U14 und U16.
Im Jahr 1975 fand erstmals in Alten-Buseck eine Winterlaufserie statt. Die Strecke – im hügeligen Waldgebiet oberhalb von Alten-Buseck gelegen – ist ein Rundkurs (von 7 km, davon 5,5 km asphaltiert, Rest gute Feld- und Waldwege; Höhenunterschied ca. 35 m, leichte Steigungen), der je nach Länge des Laufes, mehrmals zu absolvieren ist. Die winterliche Jahreszeit bringt es mit sich, dass wir auf einer immer zuvor gereinigten Strecke trotzdem mit den unterschiedlichsten Verhältnissen rechnen müssen. Sogar die Verlegung eines Laufes, weil der Wald wegen Windbruchgefahr gesperrt war, mussten wir schon erleben. Gleichwohl hat die Serie nicht zuletzt deswegen einen besonderen Reiz.

             

Wer sich ein Bild von der Strecke machen will kann die Strecken bei jogmap.de  animiert Laufen: http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/5272&tid=1201201.


 

 

1. Lauf des Mittelhessen-Cups am 12.03.2017 - 42. Gießener Frühjahrslauf

       

Mit dem 42. Frühjahrslauf der LGV Marathon Giessen startet der Mittelhessen-Cup am zweiten Märzsonntag. Der Lauf blickt auf eine über 40-jährige Tradition von Läufern für Läufer zurück. Der Kurs in der Wieseckaue ist bestenlistenfähig über 5 und 10 km sowie den Halbmarathon. Eine 1:08:50 über diese Distanz ist Beleg für einen schnellen flachen Kurs mit 6 Höhenmetern pro Runde. Als Test nach dem Winter und zur Orientierung für die Straßenlaufsaison nutzen im vergangenen Jahr über 580 Starter die 5km Runde. Die Zuschauer haben beste Aussichten auf die Sportler, weil auf der Runde von 4,975km jeder Teilnehmer zweimal angefeuert werden kann. Eine sehr ausführliche Berichterstattung wird es wieder www.laufreport.de geben sowie Bilder und Videos auf www.volkslaufbilder.de .

Neben den Läufen für die "Großen" gibt es auch einen 1km-Kinderlauf der Gießener Grundschulen der knapp 200 Schüler an den Start an der Turnhalle in Wieseck lockte.

 


2. Lauf des Mittelhessen-Cups am 22.04.2017 - 33. Auflage 10 Meilen durch den Licher Wald

     

Die "10 Meilen durch den Licher Wald" werden seit 1985 jeweils im April gelaufen, i.d.R. am dritten Samstag. In den Anfangsjahren, d.h. bis incl. 1997, als der Verein noch seinen Sitz in Reiskirchen-Burkhardsfelden hatte, waren Start und Ziel in Burkhardsfelden. Seit 1998 ist Lich der Austragungsort mit Start und Ziel am Waldschwimmbad, wobei die Streckenführung mit der aus den ersten Jahren viele gemeinsame Elemente hat.

Die sehr schöne Strecke des Hauptlaufs ist leicht hügelig und dadurch ein wenig anspruchsvoll. Die mittlerweile angebotenen 4 Meilen und das (Nordic-)Walking werden gemeinsam mit dem Hauptlauf gestartet und verlaufen innerhalb dieser Strecke. Außer in den allerersten Jahren hatten und haben wir auch immer Läufe für Schülerinnen und Schüler von U8 bis U16 im Programm.

Obwohl sich der Schwerpunkt des Vereins deutlich auf die Leichtathletikschülerabteilung mit vielen Trainingsgruppen verlagert hat und nur einzelne Vereinsmitglieder regelmäßig an Volkslaufveranstaltungen teilnehmen, halten wir unsere Veranstaltung auf Grund des immer sehr guten Zuspruchs aufrecht. Für die Altersklassensiegerinnen und –sieger gibt es durchweg Sachpreise, für die Gesamtsieger/in gesonderte Auszeichnungen. Die startgeldfrei startenden Kinder werden nicht mit leeren Händen entlassen. Die Veranstaltung gehört seit einigen Jahren zur AOK-Laufserie, die AOK gibt an einem Stand Obst aus und stellt Trainingsbeutel zur Verfügung. Für 2015 hat sich die Licher Asklepios-Klinik als ‘breiter’ Sponsor vorgestellt und wird für jede/n Teilnehmer/in ein T-Shirt bereit halten. Die Licher Brauerei gibt am Ziel alkoholfreie Getränke aus.

 


3. Lauf des Mittelhessen-Cups am 07.05.2017 - 29. Großen-Busecker Volkslauf

        

Seit 1989 gibt es den Volkslauf in Großen-Buseck. Zuerst als Abendlauf über 10 Kilometer, im Jubiläumsjahr des TV, 1999, wurden der Halbmarathon sowie Jedermanns- und Schülerlauf hinzugefügt.

Die einzelnen Wettbewerbe werden am Ortsausgang Richtung Rödgen auf einem Feldweg gestartet. Nach etwa einem Kilometer wird eine Straße überquert und nach ein paar Ecken kommt man in ein weites Tal, in dem es stetig steigend auf asphaltiertem Feldweg durch die Gemarkung von Buseck geht. Kurz nach Kilometer vier trennen sich die Strecken von Halbmarathon und 10-km-Lauf. Die 10er laufen noch eine Schleife und kommen dann auf den Rückweg durch das selbe Tal. Die Halbmarathonis begeben sich nun auf eine wunderschöne Waldstrecke mit zum Teil anspruchsvollen Steigungen. Oberhalb vom Ortsteil Beuern wird wieder im Feld gelaufen, anschließend erneut auf einer Wald-Etappe. Hiernach schwenkt man dann bald wieder auf die letzten vier Kilometer durch das anfangs schon durchlaufene Tal ein. Das Ziel ist gleich mit dem Start. Wasserstellen liegen bei Kilometer vier und, für die Halbmarathonis zusätzlich, bei Kilometer 13 und 17.

Unser Wettkampfbüro sowie Versorgungsbereich befinden sich etwa 300 Meter südlich des Starts in Räumen bzw. Vorplatz der IGS Busecker Tal. Dort kann man sich anmelden und sich später an Kuchen oder Grillwürstchen sowie einer Auswahl von Getränken gütlich tun. Das Kuchenbüffet ist für seine Auswahl und Schmackhaftigkeit bekannt. Bei jedem Wetter stehen ausreichend Sitzgelegenheiten, drinnen oder draußen, für gemütliches Zusammenhocken zur Verfügung (schlechtes Wetter ist bei uns die Ausnahme).

Über unsere Website http://www.lt-grossen-buseck.de kann man sich online anmelden und bekommt auch zusätzliche Informationen über die Lokalitäten, Streckenpläne und Bilder von der Strecke.

 


4. Lauf des Mittelhessen-Cups am 05.06.2017 - 31. Pfingstlauf des TSV Krofdorf-Gleiberg

        

 

Anlässlich seines 125-jährigen Vereinsjubiläums im Jahr 1986 veranstaltete der TSV erstmals einen 10 km-Volkslauf, um die Leichtathletiktradition des Vereins wieder zu beleben. Der Lauf hat sich etabliert, sodass er 2015 seine 29. Auflage erlebt. Er wird jeweils am Pfingstmontag durchgeführt. Angeboten werden ein 10 km-Lauf für die Altersklassen U18 und älter sowie ein 1.000 m-Lauf für die Altersklassen U16 und jünger.

Beim Hauptlauf über 10 km handelt es sich um eine amtlich vermessene Wendepunktstrecke, die auf der ersten Hälfte eine leicht Bergauf- und auf dem Rückweg dementsprechend eine Bergabtendenz aufweist. Der erste und der letzte Kilometer sind asphaltiert, die übrigen 8 Kilometer führen über sehr gut befestigten Wege, die bei jedem Wetter problemlos zu belaufen sind, durch das landschaftlich reizvolle, bewaldete Fohnbachtal. Der 1.000 m-Lauf wird auf einem zuschauerfreundlichen, asphaltierten Rundkurz durchgeführt.

Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung ist die Eduard-David-Halle in Wettenberg, Ortsteil Krofdorf-Gleiberg (Turnhallenstraße 15). Parkplätze im Nahbereich sind in ausreichender Zahl vorhanden. In der Halle können Nachmeldungen vorgenommen werden, die Umkleide- und Duschräume befinden sind dort und die Siegerehrungen erfolgen ebenfalls dort.

Unsere Veranstaltung ist seit Jahren dafür bekannt, dass wir im 10 km-Lauf die Schnellsten jeder Altersklasse mit Pokalen auszeichnen und die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse mit einem Präsent bedenken. Für die Genannten wird automatisch eine Urkunde ausgedruckt und überreicht. Alle Teilnehmer an dem 1.000 m-Lauf, die das Ziel erreichen, erhalten eine Urkunde und ein kleines Präsent. Wer die Streckenrekorde (32:53 Min. für Männer, 39:20 Min. für Frauen) unterbietet, erhält 50,-- €. Ein reichhaltige Angebot von selbst gebackenen Kuchen, von kalten und warmen Getränken sowie Würstchen ist vorhanden.
Weiteren Einzelheiten auf der Startseite der Vereinshomepage unter www.tsv-krofdorf-gleiberg.de

 

Unsere dringende Bitte: Nutzt die erstmals angebotene Möglichkeit der Online-Voranmeldung. Ihr spart 2,--€ Nachmeldegebühr, erleichtert uns die Arbeit und beschleunigt so die Auswertung sowie die Siegerehrung.


 

5. Lauf des Mittelhessen-Cups am 11.06.2017 - 12. Dünsberglauf

 

Dünsberglauf  " Auf den Spuren der Kelten"

Das 25-jährige Jubiläum der offiziellen Vereinsgründung hatte der „Lauftreff Biebertal e.V.“ zum Anlass genommen, den beliebten Dünsberg-Berglauf im Jahr 2006 auf neuer Strecke wieder ins Leben zu rufen. Dieses Jahr findet bereits die zwölfte Veranstaltung statt.

Der anspruchsvolle Lauf beginnt am Sportplatz Fellingshausen, verläuft überwiegend an den Ringwällen der ehemaligen Keltenstadt entlang, hat eine Länge von 4,5 keltischen Leugen ( 10km) und einen Höhenunterschied vom Sportplatz 285 nN bis Gipfel 500 nN. Über den Elisabethenpfad, auf dem einst die Heilige Elisabeth von Marburg nach Kloster Altenberg gewandert ist, vorbei an historischen Ausgrabungsstätten, beeindruckenden Holzskulpturen und der Verpflegungsstelle „Schulborn“ führt die Strecke über die Gipfelraststätte zurück nach Fellingshausen. Der Dünsberglauf  ist eine Symbiose aus Sport, Natur, Kunst, Kultur und Geschichte. Er verläuft überwiegend auf gut befestigten Waldwegen, teils Asphalt, aber ausschließlich im Wald und kann bei jedem Wetter gelaufen werden. In den letzten Jahren hat sich der zweite Sonntag im Juni als fester Termin für den Dünsberglauf etabliert.

Es werden Laufstrecken von 6km-Jedermann und 10km Hauptlauf angeboten. Außerdem wird neben den Laufstrecken ein 6km Walking angeboten.
Startschuss ist um 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Fellingshausen. Dort finden die Läufer und Walker auch Umkleide- und Duschmöglichkeiten sowie nach dem Lauf und der Siegerehrung Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein. Damit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt und die verbrauchten Energien ersetzt werden können hat der Lauftreff Biebertal mit selbstgebackenem Kuchen, Würstchen und kühlen Getränken bestens vorgesorgt.

Wer anschließend noch mehr von der ehemaligen Keltenstadt und der Arbeit des Dünsbergvereins erfahren will,  z.B:  den archäologischen Wanderweg mit Hilfe seiner Informationstafeln erkunden will, die restlichen oder neu hinzu gekommenen Skulpturen auf dem Kunstweg, die Fundstücke der Ausgrabungen, die Ausgrabungsstätten besichtigen oder den Nachbau von einem Keltentor mit neu errichtetem Keltengehöft besuchen will, kann dies im Anschluss oder zu einem späteren Zeitpunkt verwirklichen.

Weitere Informationen unter: http://www.lt-biebertal.de/Duensberglauf.html


 

6. Lauf des Mittelhessen-Cups am 15.06.2017 - 7. Leihgesterner Volkslauf

      

Der Leihgesterner Volkslauf ist im Reigen der Cupteilnehmer das Nesthäkchen. Seit 2011 veranstaltet die TSG Leihgestern ihren Volkslauf am Fronleichnamstag und bietet dabei Wettkämpfe über 5 m (Laufen und Walken) sowie einen 10 km Lauf an. Die Strecken führen durch den Lindener Wald auf gut befestigten Wegen. Wegen des minimalen Asphaltanteils sind die Strecken trotz möglichst genauer Vermessung nicht bestlistenfähig. Da bei der 10 km Strecke auch noch ein Höhenunterschied von rund 200 Metern zu überwinden ist, zählt der Lauf zu den eher anspruchsvollen Strecken.

Eine Besonderheit dieses Volkslaufs ist die Einbettung in den Familientag des Muttervereins TSG Leihgestern. Dieser Familientag - im Volksmund genannt WRN für Wandern, Radfahren, Nordic Walking - hat in Leihgestern eine über 20-jährige Tradition und die Laufabteilung ist froh, dass sie sich in die Rahmenveranstaltung einklinken darf. Dabei profitiert der Wettkampf von einem überaus reichhaltigen Angebot an Essen und Trinken, was man in dieser Breite nur selten bei Laufveranstaltungen angeboten bekommt.

Da der Fronleichnamstag im Mai oder Juni liegt, ist das Wetter in aller Regel schön, manchmal auch schon sehr warm. Die familiäre Atmospäre spricht viele Freizeitsportler an, die sich sonst nur selten auf Wettkämpfe wagen. Hier haben auch Anfänger und nicht ambitionierte Läufer die Möglichkeit, an einem gut organisierten Wettkampf teilzunehmen und die engagierten Mitglieder der Laufabteilung sorgen dafür, dass auch der oder die Letzte angemessen angefeuert wird.

Aber auch echte Wettkämpfer kommen hier auf ihre Kosten. Ein auf die Straße verlegter breiter Start, ein ebenso breiter Zieleinlauf in Verbindung mit einer elektronische Zeitmessung erlaubt echtes Wettkampffeeling. Die Bestzeit auf 10 km bei den Männern liegt bei 33:36 Minuten (Moritz Lange in 2012), bei den Frauen bei 35:36 Minuten (Melat Yisak 2014).

Das freundliche Team der Laufabteilung der TSG Leihgestern freut sich auf euren Besuch.

 


 

7. Lauf des Mittelhessen-Cups am 18.06.2017 - 5. Forum-Lauf Wetzlar

  

Der Forum-Lauf hat 2013 als Parkhauslauf angefangen, bei dem nur im Forumsparkhaus in Wetzlar Runden gedreht wurden. Anfangs gab es 5 und 10 km Distanzen, ein Jahr später war sogar ein Halbmarathon im Angebot, der allerdings angesichts der sommerlichen Temperaturen sehr zehrend war. 2015 ist das team-naunheim Sport e.V. als Ausrichter des Wettkampfs wieder zum 10er und 5er zurückgekehrt, wobei die Runden gegenüber dem ersten Jahr auf das Forum erweitert wurden. Weiterhin ist ein 4 * 2,5 km Staffellauf im Angebot, attraktiv für Einsteiger oder Sprinter. Jetzt läuft man dort nach Kräften, wo sonst nach Kräften geshoppt wird. Eine besondere Veranstaltung mit hohem Spaßfaktor, tollem Rahmenprogramm und hervorragender Infrastruktur.


 

8. Lauf des Mittelhessen-Cups am 24.06.2017 - 15. Heuchelheimer Mitternachtslauf

 

Im Jahr 2001 wurde der Heuchelheimer Mitternachtslauf ins Leben gerufen. Damaliger Start- und Zielbereich war vor der Vereinsturnhalle in der Wilhelmstraße. Heute findet die Veranstaltung vor der Wilhelm Leuschner Schule um die Ecke statt.

Die Laufstrecke ist ein eher flacher Rundkurs von 2,5 km im Ortszentrum. Als Steigung ist nur der Mühlberg, ca. 200 m lang, zu nennen. Bei uns finden alle Läufertypen ihr richtiges Programm. Vom Kleinkind über den Einsteiger in den Laufsport, Vereins- oder Firmenstaffeln bis hin zu den ambitionierten Läufern, die mit Zielzeiten um die 30 Minuten auf 10 km ins Ziel kommen. Daher leitet sich der Name der Veranstaltung ab. Gestartet wird der Hauptlauf um 23.30 Uhr, der schnellste Läufer erreicht das Ziel dann gegen Mitternacht. Gemessen wird über eine elektronische Anlage, das macht die Veranstaltung professioneller.

Das Event bekommt seinen Flair zum einen durch das breite Spektrum an Läufern, von jung bis alt sowie die speziellen Startzeiten in den Abend- und Nachtstunden. Lichterketten, Grillfeste, Verpflegungsstände, Sambagruppe, viel Beifall und Zurufe spornen die Athleten zur Leistung auf dem 2,5 km Rundkurs mit Wendepunkt vor der Grundschule an.

Getragen und veranstaltet wird das Event von den Turn und Sportfreunden Heuchelheim e.V.. Dieser Verein setzt sich aus den Sparten Turnen & Breitensport, Leichtathletik, Tischtennis, Fußball und Handball zusammen. Aber auch Jazzdance und Ju-Jutsu haben hier ihre Heimat. Eine aktive Laufabteilung gibt es nicht, dafür aber eine geniale Laufveranstaltung. Der Verein hat ca. 2400 Mitglieder, somit ist quasi jeder 3. Heuchelheimer in diesem Verein Mitglied. Diese Tatsache macht dann auch den besonderen Charme an der Strecke aus, hier trifft sich der halbe Ort. Am Start-, Ziel- und Wendepunkt gibt es Verpflegung vom Grill, gekühlte Getränke aber auch Kuchen und Kaffee können hier käuflich erworben werden. Da verbringt man dann gerne die Zeit bis zur Siegerehrung gegen 01:00 oder 01:30 Uhr in der Früh.

 


9. Lauf des Mittelhessen-Cups am 15.07.2017 - 15. Biedenköpper Stadtlauf

         

Unser Biedenköpper Stadtlauf findet seit 2002 statt, er ist ein bestenlistenfähiger Rundkurs in der schönen Altstadt von Biedenkopf. Beim Hauptlauf sind zu den 10 Runden 225 Meter und beim 5er-Lauf sind 112,5 Meter nötig bevor wir den Markt als Ziel erreichen. Die flache und durch die zentrale Lage für Zuschauer attraktive Strecke wird mit digitaler Zeitnahme durchlaufen. Im Rahmen des Mittelhessen-Cups sind wir eingebunden in 11 weitere Läufe hauptsächlich aus dem Gießener Raum. Der einzige leichte Anstieg befindet sich etwa 100 m vor dem Zielbogen und bei meist hochsommerlichen Bedingungen am 3. Juliwochenende sollte jeder Läufer/in die Kräfte gut einteilen. Die Bestzeit halten beim 10 km-Lauf Dejene Kidene mit 31:05 und die schnelle Anne-Kathrin Müller vom team-naunheim.de mit 37:37 Min. Jedes Jahr bekommen die drei Schnellsten ein Adidas T-Shirt, alle Kinder bekommen Medaillen und Eis. Der Lauftreff des FV Wallau freut sich auf die große Läuferfamilie.

Kontakt: FV 1913 e.V. Wallau Lahn - Dr. Arno Sellmann - Abteilung Leichtathletik/Stadtlauf    

 


10. Lauf des Mittelhessen-Cups am 27.08.2017 - 7. Lahnpark-Lauf

Der flache und landschaftlich reizvolle Kurs durch die grüne Mitte zwischen Wetzlar und Gießen lockt immer über 500 Athletinnen und Athleten auf die Strecke in Mittelhessen.

Auf dem Programm stehen schnelle Läufe über 5, 10, 21,1 und 30 Kilometer. Auch Kinderläufe und Walking werden bei der attraktiven Laufveranstaltung angeboten.

Start, Ziel und die Anmeldung befinden sich an der Sporthalle der August-Bebel-Schule in Wetzlar-Niedergirmes. Von dort aus starten ab 08:30 Uhr (bei Hitze) und ab 9.30 Uhr bei moderaten Temperaturen die Wettbewerbe und laufen entlang der Lahn auf einer sehr flachen und schnellen Wendepunktstrecke mit gutem Untergrund. Die Distanzen über 5 und 10 Kilometer sind zwar offiziell vermessen, aber nicht bestenlistenfähig, weil wir keine Wettkampfrichter vorgesehen haben.

Im Jahr 2014 wurden hier die Hessischen Meisterschaften im Straßenlauf ausgetragen.

Die professionelle Chip-Zeit-Messung sorgt für exakte Ergebnisse. Die besten Athleten werden mit Medaillen und Altersklassenpokalen ausgezeichnet.
Der Lahnpark-Lauf gehört zur AOK-Laufserie. Wie in den vergangenen Jahren sorgt Radio FFH Moderator Alexander Mehl wieder für gute Stimmung beim Einlauf über den roten Teppich. Die Athleten und Zuschauer erwartet zudem leckeres Essen vom Grill, Kaffee und selbstgebackener Kuchen zu günstigen Preisen.

Alle Informationen zum Lahnpark-Lauf sind auf der Homepage www.lahnpark-lauf.de zu finden. Dort erfolgt auch die Online-Anmeldung. Smartphone Besitzer können sich mit der Lahnparklauf-App jederzeit aktuell informieren lassen.

 


 

11. Lauf des Mittelhessen-Cups am 10.09.2017 - 38. Garbenteicher Volkslauf

 

Der Garbenteicher Volkslauf, der seit mehr als 30 Jahren am 2. Sonntag im September stattfindet, ist einer der letzten Läufe im Mittelhessen-Cup. Besonders die Halbmarathondistanz und der 30er lassen sich hervorragend zur Vorbereitung für die Marathons im Herbst nutzen. Die Wettbewerbe starten hinter der Sport- und Kulturhalle in Garbenteich, in der anschließend Sitzgelegenheiten, Duschen und vor allem das reichhaltige Buffet auf die Läufer warten. Die Strecken führen vorwiegend, aber nicht ausschließlich, über betonierte Feld- und Radwege.

Die 10km-Läufer beginnen nach dem Start mit einer kurzen Schleife durch Garbenteich, um danach über Feldwege und kleine Hügel den Weg in Richtung Grüningen einzuschlagen. Bereits vor dem Ortsschild, leitet die Strecke die Läufer nach links, um sie dann auf einem relativ ebenen, wunderschönen Stück durch den Dorf-Güller-Wald zu führen. Wenn dieser durchquert ist, geht es auf Feldwegen zurück an die Sport- und Kulturhalle, wo unweit des Starts, zuerst das Ziel, aber dann auch Kaffee, Kuchen, (alkoholfreies) Weizen und belegte Brötchen auf die Läufer warten.

Auch die 30 und 21km-Läufer starten zunächst mit einer Runde durch das Feld zwischen Garbenteich und Steinbach, bevor sie die Feldwege nach Watzenborn und Grüningen einschlagen. Von Grüningen führt die Strecke in Richtung Dorf-Güll und dann auf einer Distanz von ca. 2 Kilometern durch den Dorf-Güller-Wald. Hier, bei Kilometer 17 trennen sich nun die Läufer. Während die 21er auf Feldwegen direkt den Rückweg nach Garbenteich antreten, geht es für die 30km-Läufer in Richtung Kloster Arnsburg. Ist die alte Ruine erreicht, ist auch für sie der größte Teil der Strecke geschafft und die direkte Heimreise über Lich darf auf dem Radweg angetreten werden.

Die Läufer werden auf der Strecke mit Tee und Wasser (die 30er auch mit Bananen) versorgt, hierfür stehen 1, 3 bzw. 5 Verpflegungsstellen zur Verfügung. Sollte es heiß werden, gibt es zusätzliche Schwammstationen.

Wir freuen uns jedes Jahr auf unseren Lauf und sind froh im Jahr 2017 zum ersten Mal Teil des Mittelhessen-Cups sein zu können.

 


12. Lauf des Mittelhessen-Cups am 03.10.2017 - der 26. Treiser Volkslauf

  

Der Treiser Volkslauf findet in diesem Jahr zu 26. Mal statt und ist der 12. Lauf des neu gegründeten Mittelhessen-Cup sowie der AOK Laufserie.

Begonnen hat er 1992 als Dorflauf, die ersten beiden Jahre wurden 3 Runden ( 10 Km ) im Ort gelaufen. 1994 wurde der Start an die Feuerwehr ( Weiherstraße ) verlegt und eine große Runde an der Lumda, hoch zur Sandgrube und wieder zurück gelaufen und 1997 kam noch ein recht anspruchsvoller Halbmarathon dazu.

Ja, was einmal mit 170 Teilnehmern und ein paar Helfern begann hat sich im Laufe der Jahre als einer der größten Volksläufe der Region mit durchschnittlich 550 Teilnehmern entwickelt.

Über 70 nette Helferinnen und Helfer sind nun um einen reibungslosen Ablauf und ein schönes Lauferlebnis für die Teilnehmer bemüht. Unser riesige Kuchentheke mit vielen super leckeren Kuchen und die Erbsensuppe sind in Läuferkreisen wohl bekannt.

Aber es soll ja auch gelaufen werden. Dafür stehen verschiedene Strecken auf dem Programm. Bambini-, Kinder-, Jugend- und Einsteigerlauf  sind fast ebenen Wendepunktstrecken. Die 10 km-Strecke verläuft weitgehend flach mit einer mäßigen Steigung zwischen km 4 und 5. Der Halbmarathon verläuft bis km 4 flach, führt dann steigend (insgesamt ca. 150 Höhenmeter) bis km 9 in den Wald, verläuft mit Bergauf- und Bergabpassagen weiter im Wald, bevor es im Climbacher Homberg wieder abwärts flach nach Treis geht. Es werden ausschließlich gut befestigte Feld- und Waldwege (teilweise asphaltiert) benutzt.

Der Halbmarathon ist zwar als anspruchsvoll zu bezeichnen, ist aber landschaftlich wunderschön mit weiten Fernblicken in die Umgebung, bis hin zum Dünsberg. Auch die Walker kommen nicht zu kurz. Hier werden 7,5 km (somit gültig für das Sportabzeichen) und 10 km Strecken angeboten.

Alle Informationen zum Treiser Volkslauf sind auf der Homepage www.laufundwalkingtreff-treis.de zu finden. Dort kann man sich auch online anmelden. Es gibt auch Ausschreibungshefte, die bei jedem Volkslauf in der Region mitgenommen werden können.

 


 

 

 

 

 

 

Joomla templates by a4joomla